Mittwoch, 28. Mai 2008

3 Sprachen

Wie gesagt, ich bin für die Betreung von ein paar Amerikanern zuständig. Meine Kollegin und ich haben jetzt schon einen Bus gebucht, einen Buschenschank für einen Ausflug organisiert, uns nach Hostelpreisen erkundigt und was weiß ich noch. Und wir haben auch schon einen Willkommensflyer, auf dem nationale Besonderheit vermerkt sind, zusammengestellt. Dass man Trinkgeld hier anders gibt als in Amerika, dass man hier eigentlich nicht soviel Angst des Nachts auf verlassenen Straßen haben muss. Wie es hier mit Alkohol, Kinos und Taxis aussieht. Also all das, was man wissen sollte.
Und dort ist auch eine Tabelle mit Übersetzungen dabei. In 3 Sprachen: English - Deutsch - Österreichisch. Da findet man zum Beispiel das Trio "May I pick you up - Kann ich dich abholen - Ko' I di' o'huin". Oder mein persönlicher Favourit "Leave me alone - Lass mich in Ruhe - Schleich di'". Ich habe es bis jetzt noch nie so registriert, dass wir hier so a eigne Sproch hom.

2 Kommentare:

Paula Schramm hat gesagt…

Na das hätte ich dir auch gleich sagen können, aber "Schleich di" hatte ich noch nicht gekannt.

tobi hat gesagt…

Ich glaube bei uns ist es doch recht schwer, wenn man als Ausländer auf einer Schule Deutsch gelernt hat. So wirklich verstehen kann man den steirischen Dialekt nämlich... nicht.