Montag, 1. Dezember 2008

Entweder

Entweder fährt die Spanierin, die mich gerade durch Madrid gefahren hat, besser als die meisten Menschen die ich kenne, erkennt jede Lücke mit perfektem Augenmaß und ist hochkonzetriert hinter dem Steuer; oder ich hatte gerade eben ziemliches Glück.

2 Kommentare:

Mone hat gesagt…

Beides? ^^

tobi hat gesagt…

Ich tendiere immer mehr dazu nur Glück gehabt zu haben...