Donnerstag, 13. November 2008

Großer Fehler

Man wirft eine altes Erbstück um oder man tankt Benzin in ein Diesel-Auto. Man zerstört eine Kaffeemaschine oder man löscht versehentlich eine wichtige Datei. Aber es gibt Fehler, die wirklich schwer wiegen: Ich habe in meinem Stress und meiner Umnachtung einen Termin verschwitzt. Einen wichtigen. Einen mit Melanie. Gerade hat sie mir ein SMS geschrieben, dass sie 30 Minuten auf mich gewartet hätte - geht es noch schlimmer?

2 Kommentare:

Nessy hat gesagt…

Nein. Ich hoffe, Sie wollten mit der Dame nicht anbandeln. In jedem Fall eine Situation für einen Strauß Blühendes.

tobi hat gesagt…

Es ist alles geklärt, und heute folgt Versuch 2. Das ganze hätte nicht so lange auf sich warten lassen, wenn ich keinen Gips und keinen Auslandsaufenthalt gehabt hätte...