Dienstag, 29. April 2008

Pure Nerd

Wahrscheinlich hat der durchschnittliche Leser gar nichts davon, dass ich das hier schreibe. Aber ich merke, zu was für einem Nerd ich geworden bin. Ich sitze seit 30 Minuten vor dem PC und suche im Internet Informationen zu Prof. Marinov, der, wie hier zusammengefasst, behauptet, ein stabiles Element mit der Massenzahl 292 und der Ordnungzahl von 122 gefunden zu haben.
Gut, ist jetzt nicht so die Neuigkeit? Ist es, mit einer Halbwertszeit von etwas unter einer Milliarde Jahren ist das eine Sensation. Aber was noch seltsamer ist: Das Ding kommt natürlich vor!

Merkt man, wie ich zum Nerd geworden bin?

2 Kommentare:

Herr S. hat gesagt…

Ist man ein Nerd, weil man sich für wissenschaft interessiert?

ich dachte nerds sind weißhäutige hirnbrillenträger, die mind 18h vorm rechner sitzen ...

tobi hat gesagt…

In gewisser Weise: JA. Nerd muss ja nicht immer nur PC sein - kann ja auch in einem anderen Gebiet sein. Vielleicht würde Freak aber ein wenig besser passen.
Ich habe jedenfalls kein Problem damit.