Montag, 25. Februar 2008

Improvisationstalent

Also, ich muss derzeit mit Prüfgas messen. Das ist eine Gasmischung mit einer ganz bestimmten Konzentration, die ich durch eine Durchflusszelle strömen lassen muss, um Absorbtionsveränderungen festzustellen. Auf jeden Fall ist das Gas trocken, es muss aber feucht sein. Ich habe ein paar Versuche gemacht, die Apparatur zu verbessern - nie hat es geklappt. Am Freitag kam mir eine Idee hinsichtlich eine Konstruktion samt Pumpe und Reservoir. Und es hat geklappt.
Das allein macht mich nicht so glücklich, vielmehr ist es der Umstand, dass der Assistent Professor aus Spanien, der für einen Monat mit seinem Dissertanten hier forscht, gefragt hat, ob er die Konstruktion übernehmen darf.
Die Konstruktion, die ich aus Schlauchresten, Kabelbinder und Klebeband zusammengezimmert habe.

1 Kommentare:

Herr S. hat gesagt…

hehe!